in Allgemein

„Fraktionen sind ohnehin eher Teil des Problems als Teil der Lösung“

Bundestagspräsident Norbert Lammert steht in der Kritik, weil er bei der Debatte über den EFSF nicht wie üblich nur die von den Fraktionen bestimmten Redenden das Wort erteilt hat, sondern auch den Abgeordneten Willsch (CDU) und Schäffler (FDP).

>> weiter bei fxneumann