in Verlinkt

Links am Sonntag – 02. Februar 14

Der gute Systemadministrator Wolfgang MichalVielleicht wird uns also der Patriotismus Edward Snowdens eines Tages enttäuschen. Vielleicht müssen wir erkennen, dass er zuallererst ein guter Amerikaner ist, der es ganz und gar ehrlich meint, wenn er sagt, dass er sich auch jetzt noch als NSA-Mitarbeiter fühlt.“

Immer ist alles so kompliziert.

Ende der MärchenstundeUnbequeme Wahrheiten“ sind nämlich ganz einfach: die bequemsten. Denn was so tut, als würde das niemand hören wollen, wollen natürlich (fast) alle hören: nämlich dass Fleisch essen nicht nur in Ordnung, sondern viel moralischer und „nachhaltiger“ ist und Vegetarier und Veganer, die allen auf den Sack gehen, die eigentlich Bösen sind.

Bei uns ist ja auch inzwischen der Entschluss gefallen, auf Fleisch zu verzichten.  Das praktizieren wir immerhin schon seit einer Woche. Es erfordert ein wenig mehr Disziplin bei der Rezepteplanung, ist ansonsten aber keine große Sache.

Von der schwer erträglichen Bigotterie des Schnöselbezirks„Man lässt Luxusartikel für die Luxusbewohner des Bezirks zu Luxuspreisen von Billigjobbern verkaufen, die hierfür wahrscheinlich jeden Morgen anderthalb Stunden aus Marzahn-Hellersdorf anreisen, wo die Spaghetti beim Discounter im gleichgroßen Pack 39 Cent kosten und die von dem Fünfer für die schwarzen Spaghetti von Oil & Vinegar ihre Familie für einen Tag sattkriegen (müssen).“

Wenn sich sowas wenigstens nur auf den Schnöselbezirk beschränken würde – gemeint ist natürlich der Prenzlauer Berg.

The Greater Promise of a Blockchain “ Our society is too complex to manage centrally. But even if this is ignored, it will not matter. This change is inevitable. The industrial age necessitated hierarchy: monolithic centres of power exercising inordinate amounts of control. Our information age does not.“

Die Bitcoin-Enthusiasten schreiben immer so mitreißend.

“Businesses are Swimming in Money”: More Profit Protection Will Not End the Recession“ Rather than invest in plant and equipment, businesses are primarily using their funds to repurchase their own stocks in order to boost management earnings and ward off hostile take-overs, pay dividends to stockholders, and accumulate large cash and bond holdings.

Cutting taxes, deregulation, attacking unions and slashing social programs will only intensify these very trends.  Time for a new understanding of our problems and a very new response to them.“

Die Angst vor dem eigenen Scoop „Es nutzt nichts, die Presse- und Rundfunkfreiheit im Grundgesetz stehen zu haben. Es bedarf auch Journalisten und Fernsehmachern, die wissen, wie man mit dieser Freiheit umgeht. Ein Snowden-Interview ist keine Derrick-Folge, die man gerne noch ans schwedische Fernsehen verticken möchte, sondern ein solches Interview hat eine politische Dimension, die nicht nur für deutsche Fernsehzuschauer interessant ist, sondern weltweit von Interesse ist.“

Why Bitcoin Matters – NYTimes.com„Bitcoin gives us, for the first time, a way for one Internet user to transfer a unique piece of digital property to another Internet user, such that the transfer is guaranteed to be safe and secure, everyone knows that the transfer has taken place, and nobody can challenge the legitimacy of the transfer. The consequences of this breakthrough are hard to overstate.“

Noch ein Grundlagentext zu Bitcoin

Automatisch zusammengedingste Pinboard-Bookmarks der letzten Tage