in Bücher

Annihilation | Authority | Acceptance

Ein Buch, welches ich so zügig gelesen habe wie schon lange keines mehr (ca. 26 Std.) ist übrigens Annihilation von Jeff VanderMeer. Die Rundschau vom Standard brachte mich auf den Geschmack. Das, was dabei aus dem Genremix am meisten heraussticht, ist ein zwar sanfter, jedoch ausdauernd beunruhigender Horror.

Der Bachfolgeband in der als Trilogie angelegten Geschichte heißt Authority, und VanderMeer gelingt damit ein beeindruckend umfassender Perspektivwechsel: Hauptfiguren werden Nebenfiguren, der settingwechsel könnte totaler nicht sein. Nie war man vorher soweit drin und dann soweit draußen. Authority ist länger, hat auch manche Längen, setzt den Horror pointierter, aber dafür nachhaltiger ein und setzt sogar die eine oder andere humorvolle Note.

Und das tollste: der dritte Band, Acceptance, wird schon am 02. September erscheinen.