in Foto, Musik

Daikan

Heute hatte der Youtube-Algorithmus einen lichten Moment. Nicht nur schickte er mir ein betörendes Standbild aus Schnee und Eis in die Timeline, hinter diesem verbarg sich überdies auch hervorragendes Ambient-Brummen von der Art, wie sie mir besonders gefällt. (bei Discogs für nur knapp unter 40 EUR zu haben. Auf CD. [schnaufend abwink])

Zu Daikan weiß die Wikipedia:

It contains one hour-long track recorded at the 2000 European Media Arts Festival in Osnabrück, Germany.

Daran überrascht vor allem, dass es in Osnabrück ein Festival gibt (gab?), und dann auch noch dieses.

Bei dem Standbild handelt es sich um die Fotografie von einer der Grönlandfahrten von Alfred Wegener.

  • Anderer Inhalt mit diesem Tag