Kind: Bookmarks

  • Der Westafrikanische Franc – Frankreich und der unsichtbare Kolonialismus

    Bookmarked Der Westafrikanische Franc – Frankreich und der unsichtbare Kolonialismus (Deutschlandfunk) Kolonialismus – ein Fehler der Vergangenheit? In West- und Zentralafrika setzt Frankreich die Ausbeutung seiner ehemaligen Kolonien fort – unter anderem über eine Währung, die alte Machtverhältnisse zementiert und die wirtschaftliche Entwicklung blockiert. Die Folgen: Armut, Konflikte und Migration.

  • Auch 2029 wird es keine Künstliche Intelligenz geben, die diesen Namen verdient | WIRED Germany

    Bookmarked Auch 2029 wird es keine Künstliche Intelligenz geben, die diesen Namen verdient (WIRED) Prognosen über die technische Zukunft im Allgemeinen sind immer ein riskantes Unterfangen. Prognosen über die Entwicklung der sogenannten Künstlichen Intelligenz (KI) im Besonderen spielen dabei sogar in einer ganz eigenen Liga. Denn ihre Geschichte ist eine Geschichte von grotesk überzogenen Erwartungen. […]

  • Aufstand der Peripherie – Republik

    Bookmarked Aufstand der Peripherie by Republik (republik.ch) Frankreich befindet sich im Ausnahmezustand. Kann Präsident Macron die Situation beruhigen? Und was bedeuten die Ausschreitungen für das Land – und für Europa? "Gelbwesten seien das Äquivalent von Trump-Wählern, meinte Bannon in einer Ansprache vor Marine Le Pen und einem Parkett ihrer Parteikader. Er wird bei den Europawahlen […]

  • Friction-Free Racism — Real Life

    Bookmarked Friction-Free Racism — Real Life (Real Life) Surveillance capitalism turns a profit by making people more comfortable with discrimination "Facebook’s use of “ethnic affinity” as a proxy for race is a prime example. The platform’s interface does not offer users a way to self-identify according to race, but advertisers can nonetheless target people based […]

  • Die Browser-Formel · Zollkiesel statt Meilensteine

    Bookmarked Die Browser-Formel by Armin (arminhanisch.de) Diese Woche habe ich einen Tweet von Ferdinand Stipberger gelesen, der mich neugierig machte. Es kann doch nicht so problematisch sein, diese Funktionalität irgendwo im Web zu finden. Es gibt einige Lösungen, wie z.B. hostmath.com oder bei zahlen-kern.de. So richtig schön war das allerdings auch nicht. Der Wunsch von […]

  • The Central Fate of the Blockchain (In Case There is a Future at All) | ctrl+verlust

    Bookmarked The Central Fate of the Blockchain (In Case There is a Future at All) by mspro (ctrl-verlust.net) /******** Recently an essay of mine has been published in the German issue of Technology Review (TR 10/2018), in which I examine the history of the internet in order to predict the fate of the blockchain technology, […]

  • Errichtet China eine Big-Data-Diktatur? Nein. – Republik

    Bookmarked Errichtet China eine Big-Data-Diktatur? Nein. by Republik (republik.ch) Die Republik hat wiederholt den weltweiten Datenkapitalismus und die zunehmende Überwachung durch Big Data kritisiert. China plant ab 2020 ein solches Kontrollsystem. Orwell? Nein, Konfuzius, sagt unser Gastautor.

  • WomeninSciFi (37) Station Eleven – Emily St. John Mandel | Binge Reading & More

    Bookmarked WomeninSciFi (37) Station Eleven – Emily St. John Mandel (Binge Reading & More) „Survival is insufficient“ Dystopien gibt es gerade momentan wie Sand am Meer. Einige gut, einige weniger gut und dann ist da „Station Eleven“. Mich hat das Buch komplett überwältigt. Ich habe es s…

  • Für ein Realismusgebot in der Diskussion über künstliche Intelligenz – Sozialtheoristen

    Bookmarked Für ein Realismusgebot in der Diskussion über künstliche Intelligenz (sozialtheoristen.de) Working Paper 5/2018 Kaum noch jemand traut sich die Geschichte vom smarten Kühlschrank zu erzählen, der auf einer Lebensmittelplattform automatisch die fehlende Milch nachbestellt. Zwar ist es technisch kein Problem, einen Kühlschrank mit Sensoren auszustatten, die entsprechend gekennzeichnete L…

  • Sachbuch – Kaum versteht man die Moderne, ist sie zu Ende – Kultur – Süddeutsche.de

    Bookmarked Kaum versteht man die Moderne, ist sie zu Ende by Süddeutsche.de GmbH, Munich, Germany (Süddeutsche.de) Der Soziologe Dirk Baecker legt eine großartige Theorie der Digitalisierung vor. Gegen alle Kulturkritik erklärt er noch einmal – ohne Illusionen, aber auch ohne Angst -, dass die Medialität stets schon zum Menschsein dazugehört. Mal lesen.